New Album!

it might take a while

amazonitunesspotify
SDJ_01

„It Might Take A While“

„So ein songwriterisch gelungenes Folkrock-Album hat man aus deutschen Landen schon lange nicht mehr bekommen. Wenn überhaupt jemals.“ Intro

Seit dem 24. Juli 2015 ist unser zweites Album, „It Might Take A While“ draußen. Wir haben gute zwei Jahre dran geschrieben, verworfen, aufgenommen, nochmal aufgenommen und sind mit alten und neuen guten Freunden schließlich fertig geworden: Detlef Wiedeke hat uns wie schon so oft sein Studio und sein Herz geöffnet. Richard Neuberg hat mit uns in Oxford laut nachgedacht und geholfen, dem Album seine letztendliche Form zu geben. Israel Nash Gripka und seine Band aus Denton, Texas haben für uns Backings gesungen und Pedal Steel gespielt. Vance Powell (White Stripe, Jack White, Caitlin Rose) hat das Album in Nashville gemischt. Richard Dodd (George Harrison, Tom Petty, Dixie Chicks) hat in Nashville gemastert.

Förderung durch die Initiative Musik

Am 9. September erscheint unser Album ‚It might take a while‘ offiziell in Benelux und Skandinavien. Ende August spielen wir dazu zwei Showcases in den Niederlanden. Diese Kurztour wird freundlicherweise unterstützt durch die Initiative Musik.

Gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

We’ll play two showcases in the Netherlands in August. Supported by Initiative Musik gGmbH with project funds from the Federal Government Commissioner for Culture and the Media.

It might take a while Tour 2016

Unsere Tour startet in den nächsten Tagen. Wir freuen uns auf euch!
Our tour will start within the next days. Looking forward to see you!
 
Jun 18 / Göttingen (GER) /dots
Jul 9 / Hamburg (GER) / Kulturflut
Jul 13 / Bremen (GER) / Breminale
Jul 22 / Emden (GER) / EiNStEiN
Jul 23 / Schneverdingen (GER) / Open-Air
Jul 30 / Allstedt (GER) / Freakstock Festival
Aug 19 / Steendam (NL) / Peter en Leni
Aug 20 / Munnekezijl (NL) / Café de Sluys
Sep 1 / Eisenach (GER) / Lebemann
Sep 2 / Chemnitz (GER) / Aaltra
Sep 3 / Dresden (GER) / Sound of Bronkow
Okt 8 / Quelkhorn (GER) / Bergwerk
Okt 9 / Geesthacht (GER) / Smux
Nov 3 / Ludwigsburg (GER) / Luke
Nov 4 / Bayrischzell (GER) / Tannerhof
Nov 25 / Halle (GER) / Lichthaus
Nov 26 / Bamberg (GER) / Live-Club
Nov 27 / Hof (GER) / Dahlerup

Handwritten Session

Seit heute online: ein Live-auf-der-Wiese-Video von „Home Run“, das für das Musikmagazin handwritten-mag.de entstanden ist. Trecker inklusive.

Just went online: Someday Jacob live in the fields, performing the song „Home Run“ for German music magazine handwritten-mag.de. Enjoy the tractor.

Sound of Bronkow

Sound of Bronkow Festival bestätigt. Wir freuen uns auf dieses wunderbare Festival bei und von unseren Freunden in Dresden. Sound of Bronkow ist eine Reise wert!

http://kfrecords.de/sob-festival/

Nikki Lane

Soviel schöne amerikanische Musik! Danke, Nikki Lane & Band (Nashville) für zwei tolle gemeinsame Konzerte in Berlin und Köln. „Oh, oh are we gonna fly / Down in the easy chair“

Support für Nikki Lane

Nikki Lane (All or Nothing Tour 2016) & Someday Jacob (Solo): Freitag, 13. in Berlin, Musik und Frieden/ Samstag, 24. in Köln, Studio 672. Kommt vorbei, das wird sehr schön!

„Between me
and you“

2015 – Official Video – Album: It might take a while

„The Sun The Moon And The Stars“

2015 – Official Video – Album: It might take a while